Gesundheit

Die häufigsten Erbkrankheiten der Katze

Als Erbkrankheiten werden Erkrankungen bezeichnet, die von den Elterntieren auf ihre Nachkommen übertragen werden. Genetisch bedingte Krankheiten finden sich unter allen Katzenrassen. Die Früherkennung dieser Leiden ist für einen gesunden Fortbestand der Rassekatzen von großer Bedeutung. Seriöse Züchter lassen ihre Katzen deshalb mittels DNA- oder Ultraschall-Tests prüfen.

Infektionskrankheiten der Katze

Infektionskrankheiten sind durch Erreger hervorgerufene Erkrankungen, die nicht erblich bedingt sind. Sie können innerhalb weniger Tage auftauchen und genauso schnell wieder verschwinden. Einige können jedoch über Jahre hinweg andauern und das Wohlbefinden der Katze erheblich beeinträchtigen. Vorbeugende Impfungen verringern das Risiko einer Erkrankung.